AGB
Datenschutz
Impressum

COVID-19 Bestimmungen

Aufgrund der spontanen und sich jederzeit änderbaren COVID-19 Lage (v.a. in Bezug auf politische Entscheidungen zur Durchführung von Outdoor-Veranstaltungen) behält sich  BeachArt Sportevents vor, kurzfristig auf andere Orte zum gebuchten Termin auszuweichen.

Jeder betroffene Teilnehmer hat in diesem Fall das Recht zur kostenlosen Stornierung. Diese beinhaltet das kostenlose Umbuchen auf einen anderen Termin oder die Erstattung der bereits gezahlten Teilnehmergebühr durch BeachArt.

Impressum

BeachArt Sportevents GmbH i.G.
Brockenblick 11
31246 Ilsede
Mobil: +49 (0) 151 56968121
Mail: info@beachart-sportevents.de
Geschäftsführer: Stefan Drews

Steuernummer: tbd
Ust.-ID: tbd

 

Beachart Sportevents Logo

Frühbucherrabatt-Bedingungen (Stand: 18.11.2021)

Die Bedingungen für den Code „Duo2022“, „Quattro2022“ und „Youngster2022“ lauten folgendermaßen:

Der Frühbucherrabatt „Duo2022“ und „Quattro2022″gilt für alle Wochenendcamps ab April 2022 und nur bei vollständiger Angabe aller Teilnehmerdaten im Buchungsformular, sowie des Codes „Duo2022“, bzw. „Quattro2022“ bis 31.12.2021. Der anmeldende Teilnehmer zahlt den vollen Preis und bei der Duo-Anmeldung für maximal einen weiteren Partner 99,-. Gilt nur solange der Vorrat reicht und bei vollständiger und gleichzeitiger Angabe und Übersendung aller laut Buchungsformular notwendigen Daten der zwei Teilnehmer für dasselbe Camp.
Bei der „Quattro2022“-Anmeldung zahlt der anmeldende Teilnehmer den vollen Preis und für maximal drei weitere Partner jeweils 99,- p.P. Gilt nur solange der Vorrat reicht und bei vollständiger und gleichzeitiger Angabe und Übersendung aller laut Buchungsformular notwendigen Daten der vier Teilnehmer für dasselbe Camp. Die Verbindlichkeit für beide Parteien entsteht erst durch Zusendung der Rechnung durch BeachArt.

Der Frühbucherrabatt „Youngster2022“ gilt für alle Wochencamps ab April 2022 und nur bei vollständiger Angabe der Teilnehmerdaten im Buchungsformular, sowie des Codes  „Youngster2022“ bis 31.12.2021. Gilt nur solange der Vorrat reicht. Die Verbindlichkeit entsteht erst durch die Zusendung der Rechnung durch BeachArt.

Gutscheinbedingungen

Die Gutscheinnummer muss bei Anmeldung eines teilnehmers in das entsprechende Feld des Buchungsformulares eingetragen werden. Der entsprechende Gegenwert wird auf der Rechnung durch BeachArt in Abzug gebracht. Es sind maximal drei Gutscheine pro Anmeldung kombinierbar. Eine Auszahlung des Gegenwertes ist ausgeschlossen.
Der Veranstalter behält sich vor, bei konkretem Verdacht die Gültigkeit des Gutscheins in Papierform zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Beachart-Sportevents GmbH i.G. (Stand: 01.12.2021)

Im folgenden „BeachArt“ oder „Veranstalter“ genannt

1. Anmeldung und Bestätigung

1.1 Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter ein Vertrag über die Teilnahme an einer Trainingsveranstaltung von BeachArt verbindlich angeboten. Die Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformular auf der Homepage www.beachart-sportevents.de oder in schriftlicher Form per email/Brief. Mit der Anmeldebestätigung durch den Veranstalter wird der Vertrag über die Teilnahme am Trainingscamp wirksam. 

1.2 Sollte die Anmeldebestätigung nicht bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung zugegangen sein, wendet sich der Teilnehmer umgehend an den Veranstalter. 

1.3 Bei Teamanmeldungen haftet der Anmelder für die vertraglichen Verpflichtungen der angemeldeten Personen. 

1.4 Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche ab 16 Jahren sowie Erwachsene, sofern in der Kursankündigung keine anderen Angaben gemacht werden. 

1.5 Bei ausgebuchten Trainingscamps wird dem Anmelder und den durch ihn angemeldeten Personen die Möglichkeit geboten, unverbindlich die Warteliste zu belegen. Die Reihenfolge der Warteliste definiert sich durch das Eingangsdatum der Anmeldung. Frei werdende Teilnehmerplätze werden nach Eingangsdatum der Anmeldungen belegt und der Vertrag nach schriftlicher Bestätigung durch den nachrückenden Anmelder wirksam (vgl. Ziffer 1.1)

1.6 Die An- und Abreise erfolgen selbständig durch die Teilnehmer und sind nicht Bestandteil der gebuchten Trainingscamps.

2. Bezahlung

2.1 Die Teilnahmegebühr wird 14 Tage nach Erhalt der Rechnung, spätestens 30 Tage vor Trainingsbeginn, fällig. Die Gebühren im Falle eines Rücktritts (vgl. Ziffer 3), Anzahlungen und Bearbeitungsgebühren werden sofort fällig. 

2.2 Bei kurzfristigen Buchungen (vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn) wird der gesamte Teilnehmerpreis sofort fällig

2.3 Bei Nichteinhaltung des Restzahlungstermins kann BeachArt nach erfolgloser Mahnung mit Nachfristsetzung vom bestehenden Buchungsvertrag zurücktreten und als Entschädigung Rücktrittgebühren nach Ziffer 3 verlangen.

3. Rücktritt durch den Teilnehmer

3.1 Teilnehmer können jederzeit vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist in Textform gegenüber dem Veranstalter (Beachart-Sportevents GbR, Brockenblick 11, 31246 Ilsede) zu erklären. Für den Zeitpunkt des Rücktritts ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei der BeachArt-Sportevents GbR maßgeblich. 

3.2 Wenn Teilnehmer zurücktreten oder wenn die Teilnahme aus Gründen (mit Ausnahme von unter Ziffer 8 geregelten Fällen Höherer Gewalt) nicht antreten, die von dem Veranstalter nicht zu vertreten sind, kann der Veranstalter angemessenen Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und seine Aufwendungen verlangen. Bei Berechnung des Ersatzes sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Leistungen zu berücksichtigen. 

Es bleibt dem Teilnehmer unbenommen, den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt oder Nichtantritt der Veranstaltung keine oder wesentlich niedrigere Kosten entstanden sind, als die von dem Veranstalter in der Pauschale (siehe unten) ausgewiesenen Kosten. 

Rücktrittsgebühren sind auch dann zu zahlen, wenn ein Camp nicht angetreten wird. Der pauschalisierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt in der Regel pro Teilnehmer bei Rücktritt: 

3.3. Rücktritts-Gebühren: 

– bis zum 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn kostenlos

– bis zum 14. Tag vor Veranstaltungsbeginn 30% der Teilnahmegebühr

– ab dem 14 Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% der Teilnahmegebühr

– und bei Nichtantritt 100% der Teilnahmegebühr

4. Umbuchung, Ersatzperson

4.1 Auf Wunsch des Teilnehmers nimmt der Veranstalter, soweit durchführbar, bis zu einem Tag vor Traininscampbeginn eine Abänderung der Anmeldebestätigung (Umbuchung) vor. Als Umbuchung gelten:

– Ersatz des Teilnehmers durch einen Dritten: In diesem Fall werden keine Bearbeitungsgebühren erhoben. Der Veranstalter kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Teilnahmevoraussetzungen der Veranstaltung nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen

– Die Umbuchung des bestätigten Termins oder des Veranstaltungsortes ist nur als Rücktritt und gleichzeitige schriftliche Neuanmeldung möglich. In diesem Fall gelten die Rücktrittsgebühren nach Ziffer 3.3

4.2 Umbuchungen erfordern stets der Schriftform durch den Teilnehmer oder seiner gesetzlichen Vertreter. Die Umbuchung ist erfolgt, sobald der Veranstalter diese schriftlich bestätigt hat.

5. Rücktritt durch den Veranstalter

5.1 Der Veranstalter kann bis eine Woche vor Camp-/Kursbeginn vom Vertrag zurücktreten

5.1.1 – bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl

5.1.2 – wenn die Durchführung der Veranstaltung nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten für den Veranstalter deshalb nicht zumutbar ist, weil die ihm im Falle der Durchführung entstehenden Kosten eine Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze, bezogen auf die Veranstaltung, bedeuten würden. Ein Rücktrittsrecht des Veranstalters besteht jedoch nicht, wenn er die dazu führenden Umstände zu vertreten hat (z.B. Kalkulationsfehler) oder wenn er diese Umstände nicht nachweisen kann. Die Rücktrittserklärung wird dem Teilnehmer unverzüglich zugeleitet. 

5.2 Im Fall des Rücktritts durch den Veranstalter nach Ziffer 9.1 ist der Teilnehmer berechtigt, die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Veranstaltung zu verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche ohne Mehrpreis für den Teilnehmer aus seinem Angebot anzubieten. Der Teilnehmer hat dieses Recht unverzüglich nach der Rücktrittserklärung des Veranstalters diesem gegenüber geltend zu machen. Sofern der Teilnehmer von seinem Recht auf Teilnahme an einer gleichwertigen Veranstaltung keinen Gebrauch macht, erhält er die eingezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. 

5.3 Der Veranstalter kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Teilnehmer die Durchführung der Veranstaltung ungeachtet einer Abmahnung durch BeachArt nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Veranstalter den Vertrag auf, so behält er vom Teilnehmer den Anspruch auf die Teilnahmegebühr abzüglich des Wertes der ersparten Aufwendungen sowie der ersparten Vorteile, die sich aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen ergeben.

6. Leistungen

6.1 Vertraglich verbindliche Leistungen im Rahmen aller Veranstaltungen sind: 

• Das Training findet auf Beach-Sportanlagen statt. Die Nutzung der Plätze zu den Trainingszeiten ist Bestandteil der Teilnehmergebühr. Eine zusätzliche Platzmiete fällt nicht an.

• Trainingsprogramm: Das Training wird von Profispielern bzw. qualifizierten Trainern durchgeführt. Aufgrund terminlicher Verpflichtungen der Trainer wie zum Beispiel Teilnahme an Wettkämpfen, Turnieren etc. behalten wir uns in Ausnahmefällen Änderungen der Trainerteams vor. Von den vertraglich verbindlichen Leistungen ist die Anwesenheit der namentlich genannten Spieler und Trainer somit ausgenommen. 

6.2 Der Ausrichter und BeachArt-Sportevents behalten sich das Recht vor, das Programm zu ändern, falls dazu berechtigte Gründe bestehen. BeachArt übernimmt keine Haftung für die Nicht- oder nicht vollständige Ausführung des Programms infolge von Umständen, die sich außerhalb des Verantwortungsbereiches von BeachArt befinden.

7. Haftung, Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

7.1 Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter auf Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss aus unerlaubter Handlung oder aus einem sonstigen Rechtsgrund sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Der Teilnehmer verzichtet auf Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche gegenüber dem Veranstalter, anderen Spielern/innen aus unerlaubter Handlung, sofern der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen oder andere Spieler/innen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. 

7.2 BeachArt haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen und Sachschäden in Zusammenhang mit Fremdleistungen, die lediglich vermittelt oder von den Teilnehmern selbst organisiert werden.

7.3 Die Beteiligung an Sport- und anderen Freizeitaktivitäten müssen die Teilnehmer und Mitreisenden selbst verantworten. Sportanlagen, Geräte und Fahrzeuge sollten Sie vor Inanspruchnahme überprüfen. Für Unfälle, die bei Sportveranstaltungen und anderen Freizeitaktivitäten auftreten, haftet BeachArt nur, wenn das Unternehmen ein Verschulden trifft. BeachArt empfiehlt den Abschluss einer Unfallversicherung.

7.4 BeachArt-Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen vor Ort sind nicht berechtigt, irgendwelche Ansprüche anzuerkennen

7.5 Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der gebuchten Veranstaltung sind schriftlich innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Veranstaltung bei BeachArt geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist können die Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn die Anspruchsnehmer ohne eigenes Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert waren. Ihre Ansprüche aus diesem Vertrag verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Veranstaltung dem Vertrag nach enden sollte

7.6 Für verloren gegangene Wertgegenstände übernimmt BeachArt keine Haftung. 

8. Höhere Gewalt

Wird ein Camp infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (z.B. durch Krieg, innere Unruhen, Naturkatastrophen etc.) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können sowohl der Teilnehmer als auch der Veranstalter den Vertrag kündigen. Der Veranstalter zahlt die bereits gezahlte Teilnahmegebühr zurück, kann jedoch für die erbrachten oder zur Beendigung der Veranstaltung noch zu erbringenden Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. 

9. Regeln im Rahmen der Veranstaltung insbesondere mit Jugendlichen

– Die Trainingscamps sind Sportveranstaltungen mit bis zu 150 Teilnehmern. Es wird erwartet, dass die Teilnehmer ein entsprechendes Sozialverhalten zeigen und sich in den Organisationsablauf des Veranstalters einbringen. 

– Den Anweisungen der Trainer ist in jedem Fall Folge zu leisten. 

– Während der Veranstaltungen für Jugendliche herrscht absolutes Alkohol- und Rauchverbot. 

– Jugendliche dürfen das Veranstaltungsgelände grundsätzlich nicht oder nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Trainer verlassen. 

– Bei mutwilliger Zerstörung von Einrichtungen haftet der Verursacher oder sein gesetzlicher Vertreter. 

– Bei groben Verstößen gegen Ordnung und Disziplin kann die Organisationsleitung bzw. das Trainerteam Teilnehmer ausschließen. Eine Erstattung oder anteilige Erstattung der Teilnahmegebühr erfolgt in diesem Fall nicht. 

10. Bildrechte

Der Veranstalter weist darauf hin, dass bei der Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen getätigt werden, die auch die Teilnehmer in erkennbarer Weise wiedergeben können. Mit der Anmeldung und der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer für sich und das teilnehmende Kind mit der Aufzeichnung von Bildnissen seiner Person und/oder des teilnehmenden Kindes sowie deren inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkten Auswertung und Nutzung, insbesondere durch Druck, Film, Fernsehen und Video einverstanden. Vor Antritt des Trainingscamps kann dieser Regelung widersprochen werden. Der Teilnehmer hat in diesem Fall (soweit zumutbar) Sorge zu tragen, dass der Ausführende bei Film- oder Fotoaufnahmen einen Hinweis erhält.

11. Unwirksamkeit von Bestandteilen dieser Regelung

Die Unwirksamkeit eines Teils dieser Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Regelungen zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der als unwirksam erkannten Bestimmung möglichst nahe kommen. 

12. Veranstalter

Veranstalter der Trainingscamps ist die: 

BeachArt-Sportevents GbR
Brockenblick 11
31246 Ilsede
info@beachart-sportevents.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Übernahme von Fotos und Texten

Die Übernahme und Nutzung von Texten, Bildern oder anderen Inhalten bedarf der schriftlichen Zustimmung der BeachArt-Sportevents GbR.

Leserbriefe: Die Beachart-Sportevents GbR behält sich vor Leserbriefe / E-Mails – mit vollständigem Namen – auch gekürzt zu veröffentlichen.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Stefan Drews und Martin Richter
BeachArt-Sportevents GbR
Brockenblick 11
31246 Ilsede

Mobil: +49 (0) 1515 696 8121
E-Mail: info@beachart-sportevents.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “https://” auf “httpss://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbemails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. PlugIns und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter httpss://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: httpss://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: httpss://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Quelle Datenschutzerklärung: erecht24.de

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Webdesign & Bildnachweise

Gestaltung des Webauftritts: JENNATI, Stefan Drews
Technische Umsetzung: JENNATI

Foto und Bildrechte (sortiert nach Seitenbezeichung):
Start: Martin Richter, Dieter Garnholz, Mareike Kirsch, Harald Thiele, Matthias Kunst,  Florian Treiber, Stephan Dürdoth
Indoor: Martin Richter, Stefan Saltzmann, WEVZA, Stephan Dürdoth
Sögel: WEVZA, KSB Emsland, Stefan Drews, Marstall Clemenswerth, Stephan Dürdoth
Youngster: Martin Richter, Ulf Duda, WEVZA, Holger Drews
Barleber See: Hauke Richert
Event: Dieter Garnholz, Ulf Duda, Florian Treiber
Centre Camps: Matthias Kunst
Freibad Lienen: Dieter Garnholz, Hauke Richert
Über uns: Martin Richter, Matthias Kunst, Torsten Ziegenmeyer, Stefan Saltzmann
News: Florian Treiber
Kontakt: Inga Thiele

Beachart Sportevents Logo white

Teilnehmen? Hier anmelden

Schreibe uns unter info@beachart-sportevents.de
oder ruf gleich an +49 (0) 1515 696 8121

Copyright © 2021 BeachArt-Sportevents GmbH i.G. | Impressum | Datenschutz | AGB